2. Planungstreffen

2. Planungstreffen Jugendkongress 2024 bis 2025

Im Januar war es wieder so weit: Unser zweites Planungstreffen stand an. ├ťber drei Tage hinweg haben wir intensiv diskutiert und Ideen sowie Planungsfortschritte ausgetauscht. Die zentrale Frage des Wochenendes war: ÔÇ×Wie k├Ânnen die Teilnehmenden am besten Ideen entwickeln und sich gut in Gruppen zusammenfinden?ÔÇť Die gute Nachricht ÔÇô wir haben ein super Konzept entwickelt, um jede Person auf ihrem individuellen Wissenstand abzuholen! Zus├Ątzlich haben wir die Expert*innen f├╝r den Wissensinput finalisiert.

Damit w├Ąhrend der Ideenwerkstatt der Ausgleich nicht zu kurz kommt, k├╝mmert sich ein Team von uns allein um Freizeitaktivit├Ąten. Es geht schlie├člich nicht nur um Projektplanung, sondern darum, gemeinsam ein gro├čartiges Wochenende zu erleben und uns kennen zu lernen.

Ein gro├čes Anliegen von uns ist, dass ihr das Wochenende aktiv mitgestalten k├Ânnt. Wir ermutigen euch auch anderweitig einzubringen und all eure Talente zu zeigen.
Beispielsweise ist Zeit vor dem Fr├╝hst├╝ck reserviert, in der ihr eure eigenen sportlichen Aktivit├Ąten wie Yoga, Laufen,ÔÇŽ mit anderen teilen k├Ânnt. Au├čerdem werdet ihr die M├Âglichkeit haben Wissen und Infos, die ihr eventuell schon zu den Themen Wasser und Biodiversit├Ąt habt, ebenfalls mit der Gruppe zu teilen. Bei allem gilt nat├╝rlich: ÔÇ×Alles kann, nichts muss!ÔÇť Weitere Informationen werden in K├╝rze folgen.

In den kommenden Wochen werden wir uns noch weiter mit den Details der Planung besch├Ąftigen. Eure aktuelle Aufgabe besteht darin, Inspirationen f├╝r m├Âgliche Projekte zu sammeln. Abgemacht?

Wir freuen uns schon jetzt darauf, euch im M├Ąrz bei der Ideenwerkstatt pers├Ânlich kennenzulernen!

Und ├ťbrigens- wir haben jetzt auch Instagram, also folgt uns gerne!